Ausdauer für ein gesundes Herz-Kreislauf-System

Der Mensch ist heute zum Dauersitzer geworden. War Gehen und Laufen in reichlichem Maße bis Mitte des 20. Jahrhunderts noch fester Bestandteil des Alltags, hat sich die Bewegungsleistung von Erwachsenen und Kindern seither zunehmend reduziert. Die ewige Sitzerei am Schreibtisch oder im Auto hat unsere Ausdauer und unser Durchhaltevermögen ziemlich nach unten gedrückt und unser Körpergewicht nach oben.

Ausdauer stärkt Körper und Geist
Mit regelmäßigem Training Ihrer Ausdauer schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um lange gesund, fit und leistungsfähig zu bleiben. Schon mit einem Trainingsumfang von 30 Minuten zwei- bis dreimal wöchentlich regen Sie Ihren Stoffwechsel und Energieverbrauch an. Ausdauertraining macht Spaß und stärkt Körper und Geist.

Mit einem gewohnheitsmäßigen, gut geplanten Training leistet Ihr Körper bessere Herzarbeit. Ihre Durchblutung verbessert sich, Sie verbrennen Fett und bauen Muskulatur auf. Übergewicht hat keine Chance. Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden vorgebeugt und Sie werden widerstandsfähiger gegenüber Krankheit und Stress. Ihr Körpergefühl und Ihre Fitness verbessern sich insgesamt. Sie werden leistungsfähiger im Alltag, können plötzlich besser durchatmen und spüren Ihre Muskeln wieder.

Jeder kann Ausdauertraining in den Alltag integrieren
Egal, ob Sie Anfänger oder Wiedereinsteiger sind – mit progesund schaffen Sie es, dass Ausdauertraining ein regelmäßiger Bestandteil Ihres Lebens wird. In unserem Studio planen wir gemeinsam Ihren (Neu-)Start. Welches Ziel auch immer bei Ihnen im Fokus des Ausdauertrainings steht – Gewichtsreduktion, Stressabbau, Senkung des Blutdrucks oder neue Trainingsreize für erfahrene Ausdauersportler – wir bei progesund holen Sie dort ab, wo Sie stehen.

Auf Ihre individuelle Vorgeschichte und Ihre Bedürfnisse wird bei der Trainingsplanung Rücksicht genommen. Wir nehmen uns nicht gleich eine gewaltige Strecke oder ein anstrengendes Programm vor. Je nach persönlicher Ausgangssituation werden Belastung und Intensität Ihres Ausdauertrainings allmählich gesteigert. 
 
Und damit das Training nicht nur effektiv ist, sondern Ihnen auch Spaß macht, achten wir auch hier auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Bei progesund gibt es folgende Ausdauergeräte: 

  • Oberkörperergometer
  • Laufband
  • Crosstrainer
  • Vario Crosstrainer
  • Cardio TestBike
  • Fahrradergometer
  • Liegeergometer

Jetzt starten!

Werden Sie sofort aktiv bei progesund und profitieren Sie von unseren individuell auf Sie abgestimmten Programmen.


Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer

Einweisung für die Nutzung der Laufbänder

Schritt 1
Beratungsgespräch

Zu Beginn führt einer unserer Instruktoren ein individuelles Beratungsgespräch mit Ihnen durch, in dem Sie Ihre Motivation und Ziele erläutern.

Cardiotest zur Trainingsplanung und Trainingssteuerung für Ihre Ausdauer

Schritt 2
Cardiotest

Im zweiten Teil des Beratungsgesprächs fahren Sie Fahrrad und absolvieren unseren Cardiotest. Und so ganz nebenbei messen wir die Leistungsfähigkeit Ihres Herz-Kreislauf-Systems und besprechen diese anschließend.

Einweisung in den Oberkörperergometer für das Ausdauertraining

Schritt 3
Trainingseinweisung

Wenn Sie sich nun für ein kurz-, mittel- oder langfristiges Ausdauertraining bei progesund entschieden haben, erhalten Sie einen individuell für Sie erstellen Trainingsplan und eine Einweisung in unsere Cardiogeräte.

Erfolgskontrolle Ausdauertraining mit Folge-Cardiotest

Schritt 4
Dranbleiben und Erfolge kontrollieren

Je nach Zielsetzung Ihres Trainings führen wir mit Ihnen einen Folge-Cardiotest durch und passen gegebenenfalls Ihren Trainingsplan an.


Die progesund Ausdauerprogramme


„Fit im Beruf und Alltag“

Andreas Machner
57 Jahre, Unternehmer, Inhaber Scala Restaurant und Hotel Jena

"Als Unternehmer in der Gastronomie muss ich, ebenso wie meine Angestellten, besonders fit und leistungsfähig sein. Mit 2 x 30 Minuten  progesund Kraft- und Ausdauertraining pro Woche schaffe ich es, die entscheidenden Energiereserven für eine Balance zwischen meinen verantwortungsvollen Arbeitsaufgaben und meiner Rolle als Familienvater aufzubauen."