Endlich ein gesundes Herz-Kreislauf-System

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, d.h. Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, sind seit vielen Jahren die häufigste Todesursache in Industrienationen. Vor allem Bluthochdruck ist ein Risikofaktor: Er belastet das Herz und schädigt die Blutgefäße. Die Folgen sind Herzkrankheiten, Herzschwäche und Schlaganfall. 

Jeder kann regelmäßig Ausdauersport betreiben
Mit Ausdauertraining stärken Sie Ihr Herz-Kreislauf-System und beugen Krankheiten wie Bluthochdruck und Herzinfarkt vor. Ist der Blutdruck nur leicht erhöht, kann regelmäßiger Ausdauersport schon eine Normalisierung bewirken. Haben Sie starken Bluthochdruck, hilft ein Ausdauertraining beim Absenken des Blutdrucks. Bei der Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten besteht u.a. durch Ausdauertraining die Möglichkeit, die Arzneidosis stabil gering zu halten. Ausdauersport kann sogar eine fortschreitende Arterienverkalkung bremsen.    

Sie können ohne Erfahrungen und in jedem Alter mit Ausdauertraining beginnen. Auch Herzpatienten müssen auf regelmäßige Bewegung nicht verzichten – es wird heute sogar ärztlich empfohlen. Besonders wichtig für Herzpatienten ist eine gute Betreuung und ein individueller Trainingsplan, damit diese sich beim Ausdauertraining nicht überfordern und in einer gesunden Belastungsintensität bleiben. 

Deshalb gibt es bei progesund vorab eine ärztliche Trainingsberatung. In dieser besprechen unsere Ärzte mit Ihnen Ihren Herz-Kreislauf-Zustand und mögliche Vorerkrankungen. Im Anschluss geben Sie Ihnen individuelle Empfehlungen für Ihr Training. Die progesund Therapeuten und Instrukteure entwickeln entsprechend diesen Empfehlungen ein passendes Ausdauertraining für Sie. Gemeinsam trainieren wir Ihr Herz-Kreislauf-System – sicher, gewissenhaft sowie mit adäquaten Steigerungen von Belastung und Intensität.

Jetzt wissen wie stark Ihr Herz-Kreislauf-System ist!

Werden Sie Ihr eigener Gesundheitsmanager!
Kommen Sie zu uns ins Postcarré und probieren Sie unseren Cardiotest.