Ernährung bei Untergewicht

Sie machen sich Sorgen, ob Ihre Tochter oder Ihr Sohn, oder Ihre Freundin oder der Kollege zu sehr auf die schlanke Linie achten? Oder Sie sind sich schon fast sicher, dass jemand an Anorexie leidet? Oder ist es so, dass bei Ihnen selbst eine Essstörung vorliegt? Es kann aber auch sein, dass Sie so viel essen können wie Sie wollen und trotzdem nicht zunehmen, dies aber wollen oder sollten.

Haben Sie Geduld mit sich und den betroffenen Menschen – progesund ist dabei Ihr einfühlsamer Partner
Bei starkem oder lebensbedrohlichem Untergewicht ist progesund zunächst nicht der richtige Ansprechpartner. Hier müssen Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Nachdem das Schlimmste vorbei ist und ausreichend körperliche sowie psychische Stabilität vorhanden ist, sind wir nun für Sie da. Unsere geschulten Ernährungsberater, gegebenenfalls in Verbindung mit unserem ärztlichen Netzwerk, entwerfen einen sensiblen, stufenweisen Ernährungsplan. Für untergewichtige Menschen ist es besonders wichtig, die Rückkehr zu einer gesunden Ernährungsweise mit einem schonenden Muskelaufbau durch gesundheitsorientiertes Krafttraining zu verbinden.

Jetzt starten!

Werden Sie Ihr eigener Gesundheitsmanager!
Kommen Sie zu uns ins Postcarré und testen Sie unsere InBody-Körperanalyse.