Schritt für Schritt zum Erfolg

Schritt 1

Jetzt starten!

 

Am Anfang führen wir ein individuelles Beratungsgespräch, in dem wir Ihre Fragen und Ziele erörtern. Sie lernen unsere Räumlichkeiten und Mitarbeiter kennen und können sich so vor Ort ein Bild von der Atmosphäre machen. 

Wir nehmen uns bei der Anamnese gern Zeit für Sie, hören Ihnen aufmerksam zu, erklären Ihnen ausführlich das progesund Konzept. Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen und unserem Angebot Ihren ganz persönlichen Start bei progesund. 

Sie vertrauen uns folgende Informationen an: 

  • Aktueller Gesundheitszustand
  • Arbeitsplatzprofil sitzend/stehend
  • Sportliche Aktivitäten
  • Motivation und Ziele 

Wir geben Ihnen Auskunft zu: 

  • Den drei Säulen Kraft – Ausdauer – Ernährung 
  • Gesamtablauf, Leistungen und Standards des progesund Konzepts
  • Ihren Fragen
Schritt 2

Ja, ich will

 

Sie sind von unserer Kompetenz überzeugt und wollen sofort starten. Am Ende des Beratungsgesprächs entscheiden wir gemeinsam, welche Art der progesund Mitgliedschaft am besten zu Ihnen passt. 

Sie können verschiedene Leistungspakete aus unserem Angebot buchen. Wir beraten Sie gern und planen gemeinsam, welches Paket und welche Laufzeit für Sie optimal sind. Ausschlaggebend ist dabei Ihre ganz persönliche Ausgangssituation, denn die Aufbau- und Anpassungsprozesse des Körpers an das Training verlaufen bei jedem unterschiedlich. Denn wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen. 

Schritt 3

Es geht los!

 

Sie haben sich für uns entschieden – vielen Dank für Ihr Vertrauen. Für einen perfekten Start bei progesund weist Sie ein Instruktor bzw. ein Therapeut in die Geräte und Ihren persönlichen Trainingsplan ein um sicherzugehen, dass Sie alle Übungen korrekt ausführen und sich nicht über- (oder unter-)fordern. 

Ihre ersten 3 begleiteten Trainingseinheiten beinhalten: 

  • Vorstellung Ihres Trainingsplans
  • Einführung in die Trainingsgeräte 
  • Erklärung der Trainingsprinzipien
  • Ausführung und Korrektur der Übungsausführung 
  • 1.–3. Training

Schritt 4

Grünes Licht vom Arzt

 

Damit Sie Ihr Training mit einem guten und sicheren Gefühl starten, ist zu Beginn Ihre ärztliche Trainingsberatung Teil des progesund Konzepts. 

Sie haben eine Vorerkrankung oder hatten erst kürzlich eine Operation? Sie haben Fragen, ob körperliche Aktivität mit dem progesund Gesundheitskonzept das Richtige für Sie ist und unter welchen Voraussetzungen Sie trainieren können?

Sie möchten Fragen zu Ihrem progesund Training mit einem Arzt besprechen? Bei diesem Check-up kann auch geklärt werden, ob bei Ihnen eine Indikation für unsere therapeutisch 1:1 begleitete und ärztlich kontrollierte Medizinische Kräftigungstherapie vorliegt und Sie diese bei uns durchführen sollten.

Unsere Ärzte erörtern zusammen mit Ihnen Ihre gesundheitliche Ausgangssituation und Ihren Trainingsplan.

Bestandteile der ärztlichen Trainingsberatung sind: 

  • Ärztliche Untersuchung 
  • Besprechung Ihres Gesundheitsfragebogens
  • Kontrolle Ihres Trainingsplans, ggf. Korrektur
  • Nach dem zweiten Training
Schritt 5

Durch­starten!

 

Nun sind Sie bereit für das selbstständige Einzeltraining. Sie kennen Ihren Trainingsplan und sind sicher im Umgang mit den Trainingsgeräten.  

Sie sind stolz, Verantwortung für sich selbst und Ihre Gesundheit übernommen zu haben. Sie fühlen sich wohl bei uns und finden die Bestätigung, sich mit progesund für den richtigen Anbieter entschieden zu haben. 

Wir sind auf der Trainingsfläche präsent, korrigieren mögliche Fehler bei der Übungsausführung und stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Übrigens, viele unserer Kunden sind Ihre Kollegen, Gartennachbarn oder bekannte Gesichter aus der Stadt – bei progesund treffen Sie Gleichgesinnte, die dasselbe Ziel wie Sie haben, nämlich rundum zufrieden, stark und gesund durchs Leben zu gehen.

  • Einzeltraining
  • Immer
Schritt 6

Messbare Erfolge

 

Mit der Erstellung Ihres Kraftprofils und der InBody-Körperanalyse werden Erfolge sichtbar gemacht – eine dauerhafte Motivation für das Erreichen Ihrer Ziele.  

Sie spüren bereits die positiven Effekte des Trainings. Mit regelmäßigen Messungen machen wir diese schwarz auf weiß sichtbar, dokumentieren die Veränderungen Ihres Körpers und Leistungsvermögens und stimmen Ihr Training darauf ab.

Wir erstellen

  • Ein Kraftprofil Ihrer tiefliegenden Rückenmuskulatur
  • Eine detaillierte Messung Ihrer Körperwerte mit dem InBody 570

  • Zweimal jährlich
Schritt 7

Es läuft!

 

Ihr 10. Training findet wieder in Begleitung Ihres Instruktors statt. So haben Sie die Sicherheit, dass auch in Zukunft alles rund läuft. Haben Sie Geduld mit sich und halten Sie durch. Geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich an die Umstellungen zu gewöhnen, die ein Krafttraining für den gesamten Organismus, die Muskulatur und insbesondere auch für Sehnen, Bänder und Gelenke mit sich bringt. Wenn Sie regelmäßig trainieren, stellen sich mit der Zeit Erfolge ein und Sie haben automatisch Lust auf Bewegung. 

An diesem Termin besprechen wir auch Ihre bisherigen Trainingserfahrungen und beantworten Ihre Fragen. Sie haben die Möglichkeit, uns Ihr ehrliches und ausführliches Feedback zu geben. 

  • Fragen & Feedback
  • 10. Training 
Schritt 8

Immer gut beraten

 

Bei progesund trainieren Sie nicht unbetreut. Unsere Instruktoren bzw. Therapeuten sind immer zur Stelle, wenn Sie sie brauchen. Außerdem begleiten wir Sie regelmäßig in 1:1 Kontrolltrainings.

Wir geben Hinweise zur Ausführung der Übungen und korrigieren Abläufe, wo notwendig. So haben Sie immer die Sicherheit, das Training richtig und effektiv auszuführen. 

  • Kontrolle und Korrektur der Übungsausführung
  • Nach jeweils 20 Trainingseinheiten
Schritt 9

Variation ist wichtig

 

Sie sind jetzt mit sich und Ihrem Training rundum zufrieden. Das regelmäßige Training bei progesund ist zu einem festen und schönen Bestandteil Ihres Alltags geworden. Klasse! Sie merken, dass Ihr Körper dankbar für die (im Idealfall) zweimaligen Trainingseinheiten à 30 Minuten pro Woche ist. Ihre Motivation, weiter zu trainieren und neue Ziele zu erreichen, ist hoch. Aber keine Sorge, auch wenn Sie einmal mit dem Training pausieren müssen, der Wiedereinstieg ist überhaupt nicht kompliziert.

Damit alle Muskelgruppen Ihres Körpers regelmäßig neue Trainingsreize bekommen, achten wir bei progesund darauf, dass Sie nicht monatelang dasselbe Programm absolvieren, denn dies würde Ihren Körper einseitig belasten. Muskuläre Dysbalancen mit Muskelverkürzungen oder Abschwächungen aufgrund von Fehlbelastungen und nicht zuletzt fehlende Trainingsreize sind die Folge von immer gleichen Trainingsabläufen.

Deshalb erfolgt bei progesund immer wieder eine Neuausrichtung Ihres Trainingsprogramms. Wir entscheiden gemeinsam, welche Maschinen für die nächste Trainingsperiode am besten für Sie passen. Vielleicht wollen Sie sich auf Ihren Skiurlaub oder eine große Wander- oder Fahrradtour vorbereiten? An diesem Termin können wir "maßschneidern", wie Sie Ihre nächsten Ziele mit uns erreichen.

  • Nach jeweils 40 Trainingseinheiten