Operationsvorbereitung mit Krafttraining

Bei Ihnen steht eine Operation an? Das Ergebnis und die mögliche Lebensqualität nach der OP sind auch von einer guten körperlichen Vorbereitung und muskulärer Fitness abhängig. Gerade nach einer Operation baut sich die Muskulatur durch das Liegen und die fehlende Bewegung schnell ab.

Deshalb ist es besonders wichtig, mit der bestmöglichen körperlichen Vorbereitung in die Operation zu gehen. Die Empfehlung von vielen Ärzten ist: Bereiten Sie sich mit einem Krafttraining auf Ihre OP vor. Von einem guten muskulären Zustand profitieren Sie vor allem auch während der Rehabilitation und genesen schneller.

Günter Völksch, 70 Jahre, Jena
"Nachdem ich mein ganzes Leben lang Ausdauersport betrieben habe, mußte ich mich mit 70 Jahren einer Hüft-OP unterziehen und eine Totalendoprothese einsetzen lassen. Mehrjähriges regelmäßiges Krafttraining dürfte wesentlich dazu beigetragen haben, mir die Operationsfolgen zu erleichtern. Dank ausreichender Armkraft war das Bewegen mit Gehhilfen überhaupt kein Problem. Nach 3 Monaten sind nun alle Bewegungen wieder möglich und ich kann mit dem über die Reha hinausgehenden Aufbau der Beinmuskulatur beginnen."

Jetzt starten!

Werden Sie Ihr eigener Gesundheitsmanager!
Kommen Sie zu uns ins Postcarré.