Ausdauertraining gegen Stress, Burnout und Depression – für mehr Leistungsfähigkeit

Sie fühlen sich gestresst, erschöpft, müde und ausgebrannt. Die Anforderungen des Alltags und des Jobs werden Ihnen zuviel. Für Entspannung zu sorgen und auf Ihre eigene Gesundheit zu achten, kommt in Ihrem täglichen Leben zu kurz. 

Ihr Körper produziert vermehrt die Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol. Sie fühlen sich nicht nur gestresst, Sie sind es vermutlich auch. Haben wir früher überschüssige Stresshormone durch viel Bewegung im Alltag abgebaut, kommt diese heute zu kurz und der Stressabbau bleibt auf der Strecke. 

Mit Ausdauertraining entspannt und stark im Leben stehen
Ausdauertraining ist ein optimales Ventil, um angestaute Energie und Stress abzubauen. Vor allem Menschen in sitzenden Berufen mit vorwiegend geistiger Arbeit können so ein Zuviel an Stresshormonen abbauen. So kann Erschöpfung und Depression vorgebeugt werden.  

Die positiven Effekte unseres progesund Ausdauertrainings bei Stress, Burnout und Depression sind vielfältig: Das Gehirn wird besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt. Es werden vermehrt Antikörper gebildet. Und – das "Glückshormon" Serotonin wird vermehrt ausgeschüttet.

Dies bleibt nicht ohne positive Auswirkungen: Depressionen können so gelindert und Ängste verringert werden. Gehirnzellen verknüpfen sich leichter. Sie können sich im Alltag besser konzentrieren und Ihre allgemeine Leistungsfähigkeit steigert sich. Sie werden belastbarer, stresstoleranter und erholen sich schneller von anstrengenden Tagen. 

Ausdauertraining hilft Ihnen, eine gesunde Balance im Leben zu finden. Wenn Sie einige der hier beschriebenen Symptome bei sich erkennen, zögern Sie nicht, sich vertrauensvoll an das auch in diesem sensiblen Bereich kompetente Team von progesund zu wenden. Wir sind für Sie da.

Jetzt wissen wie stark Ihr Herz-Kreislauf-System ist!

Werden Sie Ihr eigener Gesundheitsmanager!
Kommen Sie zu uns ins Postcarré und probieren Sie unseren Cardiotest.